Migräne mit Hirnstammaura: Mein neues Buch ist da!

[WERBUNG!!! :-)]

Seit über 40 Jahren habe ich Migräne mit Aura. Vor einigen Jahren wurde bei mir auch die seltene und schwere Form der Migräne mit Hirnstammaura diagnostiziert. Nur einige Zehntausend der fast 18 Millionen Migränebetroffenen in Deutschland leiden unter dieser Migräneart. Wen es trifft, ist nicht vorhersehbar.

Erst seit den neuesten Änderungen in den Klassifikationssystemen der Internationalen Kopfschmerzgesellschaft taucht der Begriff auf. Bisher waren für diese Art der Migräne die Begriffe Basilarismigräne und Migräne vom Basilaristyp bzw. basiläre Migräne etabliert. Das Krankheitsbild ist aber selbst unter Fachärzten wenig bekannt.

Betroffene

Betroffene werden mit den schlaganfallähnlichen Symptomen häufig alleingelassen, oder als psychisch krank abgestempelt und mit ungeeigneten Medikamenten bzw. gar nicht versorgt. Viele von ihnen haben jahrelange Ärzteodysseen mit frustrierenden Erlebnissen hinter sich, bis sie die korrekte Diagnose erhalten.

Information ist Mangelware

Frei zugängliche Informationen, die Laien sich beispielsweise über das Internet beschaffen könnten, sind spärlich gesät – vor allem in Deutschland. Diese Lücke schließe ich nun mit meinem neuen Buch: Migräne mit Hirnstammaura – Leben mit einer seltenen, schweren Form der Migräne – auch bekannt als “Basilarismigräne“.

Über drei Jahre hat es gedauert von der Idee bis zum fertigen Produkt. Jetzt ist es da und ich freue mich, dass wir Betroffenen nun endlich “etwas in der Hand” haben, um uns umfassend zu informieren. Besonders freue ich mich über die Fallbeispiele im Buch. Fünf persönliche Geschichten konnte ich zusammentragen, die eindrücklich und authentisch zeigen, wie diese Erkrankung unser Leben verändert. Vielen Dank an die Interviewpartnerinnen auch an dieser Stelle!

Inhalt

Ich vermittele im Buch zunächst einen Überblick über Grundlagen, aktuelle Forschung, Symptome, Diagnostik und Ursachen. Anschließend werden Komplikationen und Koerkrankungen vorgestellt, um danach die Therapiemöglichkeiten und Selbsthilfemaßnahmen zu beschreiben. Es folgen Fallbeispiele, in denen Betroffenen aus ihrem Leben mit dieser schweren Erkrankung berichten. Im Serviceteil des Buches finden medizinisch vorgebildete Leser einen Vorschlag zu einem Praxisleitfaden für den Medizinbetrieb.

Für Betroffene praktisch: Der Notfallausweis zum Ausschneiden am Schluss des Buches.

Unter leserservice.hirnstammaura.de sind der Notfallausweis zum Ausrucken, alle Quellen und weitere Informationen aus dem Buch in einem passwortgeschützten Bereich für die Leser des Buches zusammengefasst. Das Passwort ist auf einer der letzten Seiten des Buches zu finden.

Kaufen

Erhältlich ist das Buch ab sofort im epubli-Shop (s.u.) als Hardcover-Version oder als Taschenbuch, in allen gängigen Online-Shops (z.B. Amazon*) und über die ISBN als Bestellware im stationären Buchhandel. Für eBook-Leser gibt es auch eine entsprechende EPUB-Version bei epubli (s.u.), oder über die bekannten Plattformen (z.B. Amazon Kindl*):

Titel: Migräne mit Hirnstammaura – Leben mit einer seltenen, schweren Form der Migräne – auch bekannt als „Basilarismigräne“

Softcover (Taschenbuch), 204 Seiten
ISBN: 978-3-754919-94-1
Preis: 19,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.