Wer ist Grämine? – Buchtipp: “Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr” von Walter Moers

Buchtipp Prinzessin Insomnia

[Der folgende Beitrag ist selbstverständlich als WERBUNG zu verstehen!] Eher zufällig stieß ich in einer migranös-schlaflosen Nacht auf ein Buch von Walter Moers: Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr. “Der meint mich!”, dachte ich sofort, und las, bzw. hörte los … (ob ich mich eher als Prinzessin oder Nachtmahr angesprochen…

weiterlesen

Bioresonanztherapie – Och, nööö

Bioresonanz

Wir chronisch Kranken taugen ja in den Augen vieler Leistungsträger dieser, unserer Gesellschaft nicht mehr für viel. Unser Dasein gilt als großer volkswirtschaftlicher Schaden. Unser Unvermögen, uns gesund und fit zu halten, wird uns in jeder erdenklichen Weise von Teilen der funktionierenden (=arbeitenden) Gesellschaft vorgehalten. Doch nicht alle von uns…

weiterlesen

Alltagshürde “Einkaufen” – Picnic für Spoonies

picnic

[unabhängiger, unaufgeforderter Erfahrungsbericht // enthält Werbung] Ein Riesenthema für Spoonies (also chronisch Kranke mit begrenztem Energiekontingent) ist das Einkaufen. Gesund sollen wir uns ernähren und viel bewegen, da scheint das Einkaufen doch geradezu einladend. Leider ist dem nicht so. Die Versorgung mit frischen, gesunden Lebensmitteln und deren Zubereitung stellt viele…

weiterlesen