Migräne ist kein Arschloch oder: Ich und mein Fury

Über das Leben mit Migräne und wie es leichter wird Jahrzehnte lang verfluchte ich meine mittlerweile chronische Migräne und beschimpfte sie regelmäßig als Arschloch. Bis eine unerwartete Wendung die Krankheitsbewältigung erdrutschartig forcierte: Während einer Hypnosesitzung wurde mir klar, dass die Migräne nicht mein Feind ist. Seit dem erkenne ich die…

weiterlesen

Hirnstammaura / Basilarismigräne – “Ganzkörper-Wahrnehmungskirmes”

Die Migräne mit Hirnstammaura / Basilarismigräne (auch „Migräne vom Basilaristyp“) ist eine relativ seltene, schwere Form der Migräne, bei der eine ausgeprägte Schwindelsymptomatik und weitere Schlaganfall-ähnliche Symptome, wie Sprach-, Seh- und Koordinationsstörungen, Ohrgeräusche, aber auch Herzrhythmusstörungen uvm. als Aura vorkommen. Für mich erscheint die etwas zynische Bezeichnung „Ganzkörper-Wahrnehmungskirmes“ besonders treffend….

weiterlesen

Hallo! Schön, dass Du da bist!

Gartentisch mit Laptop

Chronische Schmerzen und Mehrfacherkrankungen sind nicht nur was für Senioren. Millionen deutlich jüngerer Menschen fallen krankheitsbedingt aus dem Raster der Leistungsgesellschaft. Sprüche wie: “Aber, Du siehts gar nicht krank aus!” hören wir öfters. Obwohl man es uns nicht ansieht, kennen wir uns bestens aus mit Ärztefrust, Therapiemarathon, existenziellen Ängsten, Unverständnis…

weiterlesen